Vous êtes ici : Accueil › Recherche
› RECHERCHER
Titre
Auteur
Mot-clé
Année avant
Année après
Plus d'options

› AFFINER

› RESULTATS DE LA RECHERCHE  
25 résultats › Tri  › Par 
collection_x
Source : Hypotheses.org

Der königlich-bayerische Hubertusritterorden & sein Zeremonienkleid

Sebastian, Christina (5 nov. 2015)

Obwohl hier in Bayern der Orden des Hl. Georg als Hausritterorden der Wittelsbacher wohl die meiste Bekanntheit genießt, ist es eigentlich ein anderer, der als oberster Hausorden der Dynastie gilt: Der königlich-bayerische Hausritterorden vom Heiligen Hubertus. Am 3. November wird der Gedenktag ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Karls X. Dame Girafe und ihre Rezeption in der französischen Populärkultur um 1827

Sebastian, Christina (13 juil. 2016)

Im Oktober 1826 trat die Giraffenkuh Zarafa (arabisch für die 'Liebliche') ihre Reise von Alexandria über das Mittelmeer nach Marseilles an. Seit der berühmten Medici-Giraffe war Zarafa 300 Jahre später die erste Giraffe, die Europa wieder lebend erreichte. Als Geschenk Muhammad Ali Paschas, des ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Auch Frauen bauen. Rezension zu „Fürstliche Witwen in der Frühen Neuzeit. Zur Kunst- und Kulturgeschichte eines Standes, hg. v. Ulrike Ilg, Petersberg 2015“

Syrer, Christa (28 nov. 2015)

Fürstinnen wie die sagenhafte Brünhild, Katharina de Medici, Katharina die Große oder Elisabeth I. haben als vermeintlich besonders starke „Ausnahmefrauen“ seit jeher die (männliche) Fantasie beflügelt. So lässt beispielsweise der Schweizer Maler Johann Heinrich Füssli (1741-1825) König ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Grabmal und Portrait des Grafen Ladislaus von Haag (um 1505 – 1566) – Zeugnisse adeliger Selbstdarstellung und Memoria ‚at its best’ (TEIL 2)

März, Magdalena (25 janv. 2016)

Nachdem im ersten Teil dieses Beitrags Einblicke in die Lebensumstände des Grafen Ladislaus von Frauenberg zu Haag gegeben wurden und dessen Grabdenkmal als Beispiel zeitgenössischer Memorialkultur vorgestellt wurde, soll nun im zweiten Teil en Detail auf das Portrait des Grafen eingegangen werden ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Ludwig I. von Pfalz-Zweibrücken, der „schwarze“ Ritter

Syrer, Christa (16 déc. 2015)

Abstract In the second half of the 15th century, Louis I, Count Palatine of Zweibrücken established a vast network of residences. His territories were rather small and scattered but rich of natural resources, especially silver. He succeeded in marrying Johanna of Croÿ, daughter of Count Antoine I ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Grabmal und Portrait des Grafen Ladislaus von Haag (um 1505 – 1566) – Zeugnisse adeliger Selbstdarstellung und Memoria ‚at its best’ (TEIL 1)

März, Magdalena (20 janv. 2016)

Anlass zu diesem Beitrag war der Vortrag zu Grab und Grabmal des Grafen Ladislaus von Fraunberg zu Haag von Kunsthistoriker Dr. Gerald Dobler im Rahmen des Jahresprogramms des Wasserburger Geschichtsvereins (am 23.11.2015) 2016 jährt sich zum 450. Male der Tod des letzten Grafen von Haag aus dem ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Aufstieg vom Pagen zum Minister – umfangreiche Biografie zum Sachsen-Gotha-Altenburgischen Staatsmann Hans Wilhelm von Thümmel erschienen

hofkulturblog (26 oct. 2016)

Von Marlene Hofmann, Museum Burg Posterstein In seinen Aphorismen äußerte sich Hans Wilhelm von Thümmel (1744–1824) oft abschätzig über die höfische Etikette. Es klingt an, dass er dem freieren Umgang den Vorzug gab: „An den großen Höfen führt die Oberhofmeisterin Etikette die ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Wie viel ist eine Prinzessin wert? Eheverträge und Witwenversorgung im Herzogtum Bayern-Landshut im 15. Jahrhundert

Syrer, Christa (20 août 2016)

Wer etwas über Witwen in Mittelalter und früher Neuzeit in Erfahrung bringen will (so wie ich), muss bei der Recherche weit vor der eigentlichen Witwenschaft der Frauen beginnen – nämlich bei der Eheschließung. Besonders Fürstenhochzeiten, wie die berühmte Landshuter Hochzeit zwischen Georg ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Werkstattbericht: Inventarisierung und Digitalisierung des Marstalldepots

hofkulturblog (27 avr. 2016)

Von Priscilla Pfannmüller In einem Südflügel des Schlosses Nymphenburg befindet sich das Marstallmuseum der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. Es besticht mit einer der größten Kutschensammlungen der Welt und beeindruckt damit Jung und Alt. Doch auch die ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Schloss Lichtenburg bei Prettin. Vom Antoniterkloster zum Witwensitz

Syrer, Christa (16 mars 2016)

Shortly after the Reformation, the Saxon Elector integrated the medieval Antonine monastery “Lichtenberg” near Prettin (Saxony-Anhalt) into his residential system. Lichtenburg Castle became one of the favourite dowager’s seats in early-modern Saxony. In the early 17th century, the dowager ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource